Systemische Familientherapie

Das Arbeiten mit KlientInnen im Hier und Jetzt empfinde ich als einen wichtigen Punkt in der systemischen Therapie. In einer wertschätzenden und respektvollen Haltung gilt es zunächst sich vorhandene Ressourcen bewusst zu machen und zu aktivieren.
Die Neugier auf Neues darf hier natürlich nicht fehlen um gemeinsam an von Ihnen gesetzten Zielen zu arbeiten. Lassen Sie uns nach kreativen Lösungen suchen!

Zielgruppe

Einzel- Paar und Familientherapie
Jugendliche und Erwachsene

Schwerpunkte

• Beziehungen
• Partnerschaft/Ehe
• Trennung

• Familie werden/Familie sein
• Konflikte in Familien

• Erziehungsschwierigkeiten
• Pubertätsthemen
• Persönlichkeitsentwicklung
• Entscheidungsfindungen

• Lebenskrisen/Lebensveränderungen
• Burn out/Erschöpfungszustände

• Depressionen
• Ängste


Veränderungen in den Rollen des Lebens (Frau/Mann, Vater/Mutter, Schwester/Bruder, Kind/Erwachsener)